1 Tagungsland – 3 B2B-Influencer*innen – 9 Challenges

MICE Influencer Challenge – das Tagungsland Österreich auf dem Prüfstand

Maggie Childs, Ali Mahlodji und Hannes Krieger stehen alle drei mit beiden Beinen fest im Businessleben. Ihr aktuelles Projekt? Das Tagungsland Österreich unter die Lupe nehmen. Denn alle neun Bundesländer wollen zeigen, wie vielfältig und außergewöhnlich die Rahmenprogramme rund um die Tagungsdestinationen und -locations sind. Mit der B2B-Influencerin und den beiden B2B-Influencern hat das Tagungsland genau die Richtigen gefunden, um den Beweis anzutreten. Die MICE-Influencer-Challenge ist geboren.       

Begleitet von einem Filmteam bereisen sie je drei Bundesländer Österreichs und stellen sich dort wagemutigen, actionreichen und kreativen Challenges – alle ganz unterschiedlich und jede ganz typisch für das jeweilige Bundesland.  

Hier erfahren Sie, was Maggie, Ali und Hannes im Rahmen der MICE-Influencer-Challenge alles erlebt haben.    


Die B2B-Influencerin und Influencer im Auftrag des Tagungsland Österreich 

 

Maggie Childs – die Kosmopolitin

Maggie stammt aus New York, lebt aber in Wien. Mit ihrem Wissen um die Metropole der USA will sie nun wissen, was das Tagungsland Österreich zu bieten hat. Die quirlige Journalistin, Redakteurin und Produzentin hat bereits für TV, Print- und Online-Medien gearbeitet – unter anderem für „Condé Nast Traveller“, „Wiley Publishing“ und „The Associated Press“. Für die österreichische Tageszeitung „Die Presse“ hat sie über Wirtschaft und Start-ups berichtet. Außerdem ist die Influencerin im Vorstand des gemeinnützigen Think Tanks „AustrianStartups“ und teilt ihre Erkenntnisse über Innovationen, Technologie, Wirtschaftsphilosophie, Medien und US-Politik auf Bühnen und Bildschirmen in aller Welt.  

Maggie absolvierte ihre drei Challenges in Tirol, Oberösterreich und Wien.

 

LinkedIn  Maggie Childs

Instagram  maggie_childs 

Ali Mahlodji – der Business-Mentor

Ali Mahlodji ist als Flüchtlingskind nach Österreich gekommen und hat die Schule abgebrochen. Nach mehr als 40 verschiedenen Jobs – unter anderem als Reinigungskraft und Popcorn-Verkäufer im Kino – stellt er fest: erfüllt hat ihn keine dieser Tätigkeiten. Warum soll gerade Ali unser Mann sein, um das Tagungsland Österreich auf Herz und Nieren zu prüfen? Weil wohl kaum einer die heutige Arbeitswelt und die Frage nach Sinn und Berufung versteht wie er. Vom ehemaligen „Fehler im System“ hat Ali den Sprung zum erfolgreichen Unternehmer und Experten für Arbeit, Bildung und Jugend geschafft. Er gründete die Berufsorientierungs-Plattformen „watchado.com” und „ FutureRocka”, ist internationaler Keynote Speaker und Mentor. Er motiviert und inspiriert vor allem junge Menschen zu den Themen „Leadership Next Generation", und „Diversity Unplugged" und leistet einen bedeutenden Beitrag darin, unsere Gesellschaft fit für die Zukunft zu machen.  

Außerdem ist Ali echt ein cooler Typ, der sich für die Challenges in Kärnten, der Steiermark  und im  Burgenland richtig ins Zeug gelegt hat.  

 

LinkedIn  Ali Mahlodji

Instagram  ali.mahlodji.official

Facebook  Ali Mahlodji

Hannes Krieger – Mr. Startup

Wer beruflich erfolgreich sein will, muss vernetzt sein – und das mit den richtigen Personen. Hannes Krieger ist genau so einer – er gilt als Mr. Startup, ist Business-Allrounder und ein brillanter Networker. Wenn er sich nicht gerade herausfordernden Challenges im Auftrag des Tagungsland Österreich stellt, gibt er seine umfangreiche Erfahrung als Venture Scout und Ecosystem Builder in verschiedenen Startup- und Entrepreneurship-Programmen an Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer weiter. So hat Hannes beispielsweise die Networking-Veranstaltungsreihen „analog.space“ und „space.wine“ gegründet. Als Techfluencer berichtet er zudem über HighTech- und DeepTech-Startups. 

Hannes nimmt die Challenges in den Bundesländern Vorarlberg, Salzburg und Niederösterreich an.  

 

LinkedIn  Hannes A. H. Krieger

Instagram  krieger.hannes


Burgenland

Ali im Burgenland: Relaxter Kleintierdompteur für einen Tag  

Ali geht es im Burgenland entspannt an. Seine Challenge führt ihn in die St. Martins Therme & Lodge.

Die außergewöhnliche Location vereint Tagungsräume mit Wellnessoase und bietet den Gästen dank ihrer Lage am Rande des Nationalparks eine faszinierende Flora und Fauna. Hier gibt es auf den Safaris immer etwas zu entdecken! Apropos Fauna – tierisch geht es auch bei Alis Challenge zu: Dressiere ein Huhn steht auf seiner To Do-Liste! Wie sich der Influencer dabei anstellt und was seine Aufgabe mit Leadership-Training zu tun hat, erfahren Sie alles im Video.  

Kärnten

Ali in Kärnten: Eiskalte Challenge für coole Typen

„Raus aus der Komfortzone“ heißt es für Ali bei seiner Challenge in Kärnten. In der Tagungslocation Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia trifft er den ehemaligen Profisportler, Speaker und Corporate Coach Dieter Kalt.

 

Mit so viel motivierender Unterstützung im Gepäck lässt sich der Influencer gerne aufs Glatteis führen: Es geht nämlich auf den zugefrorenen Weißensee, wo sich Ali als Eishockeyspieler versucht.

Weil so viel Challenge hungrig macht, wirft Ali einen Blick in die Küche des Hotels „Die Forelle“ und erfährt, was hinter der Slow-Food-Bewegung steckt – Kostprobe natürlich inklusive. Mehr dazu im Video. 

Steiermark

Ali in der Steiermark: Boxenstopp im Weinland 

Rauchende Reifen, Adrenalin und Geschwindigkeitsrausch: Ali erwartet am Red Bull Ring ein wahrlich herausfordernder Tag. Immerhin verfügt die außergewöhnliche Tagungslocation über eine Rennstrecke – und hochmotorisierte Sportwagen.

Wer sich der 300-PS-Challenge so bravourös stellt wie der Influencer, der meistert noch eine weitere Aufgabe: Dafür und als Kontrastprogramm geht es in die idyllischen Weinberge des südsteirischen Weinguts Harkamp. Und Ali kommt in den Genuss zu erleben, was so viele Seminargäste in diese wunderbare Gegend lockt. Das wollen Sie auch wissen? Dann Film ab.  

Niederösterreich

Hannes in Niederösterreich: Escape the Castle  

„Historie trifft auf Moderne“ lautet das Motto von Hannes‘ Besuch in Niederösterreich, dem Weinland Österreichs. Seine Challenge führt ihn nach Grafenegg, einem wunderbaren Ort um Veranstaltungen auf der Open Air-Bühne Wolkenturm oder im modernen Auditorium abzuhalten und erleben sowie Kulinarik im ehrwürdigen Schloss zu zelebrieren. „Escape the Castle“ heißt Hannes‘ Challenge, eine knifflige Aufgabe, die auch Unternehmen gerne im Rahmen von Teambuildings buchen.

Einen runden Abschluss erfährt Hannes‘ Challenge-Tag beim Treffen mit Toni Mörwald. Unter Anleitung von Haubenkoch Toni drückt Hannes die Kochschulbank. Was die beiden in der Küche zubereiten, sehen Sie alles im Video. 

Salzburg

Hannes in Salzburg: Auf Mozarts Spuren 

Wer erleben möchte, wie Hannes in der Stadt Salzburg die Puppen tanzen lässt, darf das Challenge-Video nicht verpassen. Beim Besuch des berühmten Marionettentheaters wird der Influencer in die Kunst des Puppenspielens eingeweiht.

Zudem erfährt er, wie sich das ehrwürdige Kulturhaus als eindrucksvolle Location präsentiert, die Unternehmen für erinnerungswürdige Veranstaltungen buchen können. War das schon Hannes‘ Challenge? Nein! In der Mozartstadt wartet natürlich noch eine musikalische Aufgabe auf ihn. Aber sehen Sie selbst. 

Vorarlberg

Hannes in Vorarlberg: Rudelführer im Winter Wonderland  

Für Hannes geht es im Rahmen seiner Challenge ganz in den Westen Österreichs. Dort erlebt er das vielseitige und tief verschneite Vorarlberg: Sportlich geht es bei einer idyllischen Schneeschuhwanderung zu, zum Aufwärmen kehrt Hannes in die urig-warme Stube der Rufanaalp ein.

Nach dem Motto „Wenn schon Winter Wonderland, dann richtig“ heißt Hannes‘ heutige Aufgabe: Lenke einen Schlitten mit Huskys. Wie sich der Influencer bei seiner Premiere als Rudelführer anstellt und was diese tierische Aufgabe mit Kommunikationstraining zu tun hat, sehen Sie im Video. 

Oberösterreich

Maggie in Linz: Eintauchen in die Zukunft 

Maggie reist für ihre Challenge nach Oberösterreich. Ihr Besuch führt sie nach Linz, dem größten Industriestandort Österreichs und ist ganz der Technologie und Innovation gewidmet.

Daher überrascht es kaum, dass sich bei der Besichtigung der voestalpine Stahlwelt und des Ausstellungshauses Ars Electronica alles um Deep Space, Future Labs, Künstliche Intelligenz und Robotic dreht. Ihre Challenge? Wie könnte es anders sein: Einen Roboter bauen! Ob Maggies selbst gebastelter R2-D2 funktioniert? Das sehen Sie im Video! 

Tirol

Maggie in Tirol: Wagemutig am Zitterbalken  

Mit weichen Knien geht es für Maggie in Tirol hoch hinaus. Immerhin findet sie sich für ihre Challenge am Zitterbalken der Bergisel-Schanze in Innsbruck wieder.

Hier, wo sonst hart gesottene Skisprung-Profis unterwegs sind, erfährt Maggie mehr über die exklusive Eventlocation, die eine Sportstätte und ein Restaurant vereint. Ob die Influencerin tatsächlich so wagemutig ist und sich im Skispringen versucht und was es mit den 12 Tirolern auf sich hat, erfahren Sie alles im Video. 

Wien

Maggie in Wien: Backen bis der Opa kommt 

Maggie bestreitet ihre Challenge in ihrer Wahlheimat Wien. Ihr Tag beginnt mit einer Site-Inspection der exklusiven Eventlocation Libelle im MQ, die einen atemberaubenden Blick über die Dächer der Bundeshauptstadt bietet.

Danach heißt es für den selbst ernannten Mehlspeisen-Rookie: Backe eine traditionelle Wiener Sachertorte – ohne Rezept! Kann das gut gehen? Wie erfolgreich sich Maggie bei ihrer Challenge im Generationencafé Vollpension schlägt und was sie von Opa Johannes lernt – das sehen Sie alles im Video.