Tagen wie einst Sissi: Eventlocations mit typisch österreichischem Flair

Tagen Sie umgeben von majestätischen Bergen, an ruhigen Seen oder in geschichtsträchtigen Etablissements

Österreich ist ein Land der Begegnung und der Inspiration. Eindrucksvolle Bauwerke mitten in den Alpen, an malerischen Gewässern oder in unvergleichlichen Städten laden dazu ein, innovativ zu denken, visionäre Ideen zu entwickeln oder gemeinsam erreichte Erfolge zu feiern. Viele der hiesigen Veranstaltungslocations entzücken Ihre Gäste mit reichlich landeseigenem Flair und sorgen für eine ganz eigene, typisch österreichische Atmosphäre. Alltäglich sind sie jedenfalls nicht, die Seminarräume in den Bergen Tirols und Vorarlbergs, auf einer Insel im Faaker See oder in historischen Klöstern, Bibliotheken und Residenzen.

 

Seminarräume am Patscherkofel

Nur wenige Kilometer südlich der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck empfängt Sie eine Veranstaltungslocation der besonderen Art: Auf 1.965 Meter Höhe gelegen, bildet die Bergstation am Hausberg Patscherkofel den perfekten Rahmen für anregende Seminare, Workshops oder Tagungen. Die Station verfügt über zwei moderne und bestens ausgestattete Seminarräume für bis zu 34 Gäste, die sich auch hervorragend für Teambuilding-Events, Incentives oder Tagungen eignen.

Am Patscherkofel zeigt sich Tirol von seiner besten Seite: Der herrliche Weitblick auf Innsbruck und das Inntal offenbart die typisch österreichische Landschaftsidylle. Profitieren Sie von der einmaligen Umgebung und der spektakulären Bergwelt und lassen Sie sich auf keinen Fall die regionalen Spezialitäten im Restaurant „Das Kofel“ entgehen. Für richtiges Tirol-Feeling ist schließlich bei einer Wanderung oder einer E-Bike-Tour durch die unvergleichliche Landschaft gesorgt. Alternativ können Sie auch Innsbruck erkunden und die Sehenswürdigkeiten einer der beeindruckendsten Städte des Landes bestaunen.

Inselhotel Faaker See

Wer auf einer Insel tagen will, muss nicht gleich in die Karibik fliegen. Mitten in einem der schönsten Seen Kärntens liegt ein wahrhaft außergewöhnlicher Veranstaltungsort: das Inselhotel Faaker See. Die komplett autofreie Insel, die nur mit einem vom Hotel bereitgestellten Wassertaxi erreicht werden kann, gleicht einer Oase, die Sie den Trubel des Alltags bestimmt vergessen lässt.

Für Seminare und Workshops, Teambuilding- und sogar hybride Events steht Ihnen im Inselhotel ein großzügiger Meetingraum für bis zu 70 Personen zur Verfügung. Als besonderes Highlight bietet sich ein Dinner im Freien direkt am Wasser an. Die Verpflegung können Sie um köstliche Snacks oder ein reichhaltiges Frühstücksbuffet erweitern – das Inselhotel setzt dabei ganz auf typisch österreichische Produkte aus der Region. Genießen Sie die inspirierende Atmosphäre und entdecken die Vielfalt Kärntens: In der Umgebung lassen sich Wanderungen und Raftingtouren unternehmen, ebenso bieten sich Besichtigungen der Burg Landskron oder der Burgruine Finkenstein an. Wer sich zwischen den Tagungen lieber erholen will, sollte unbedingt die Inselsauna im historischen Badehaus besuchen.

Benediktinerstift Göttweig

Das 1083 gegründete Stift gehört nicht nur zu den ältesten und schönsten Klosteranlagen des Landes, sondern besticht zusätzlich durch seine atemberaubende Lage hoch über dem Donautal und den Weinhängen der Wachau. Das UNESCO-Weltkulturerbe verfügt über insgesamt sieben historische Meetingräume mit einer Gesamtkapazität von 750 Personen und ist damit bestens für Events und Veranstaltungen aller Art geeignet.

Was die Ausstattung betrifft, lässt die Eventlocation keine Wünsche offen, ebenso ist das gastronomische Angebot hervorragend: Abwechslungsreiche Seminarpauschalen ermöglichen eine individuelle Gestaltung der Verpflegung. Das Stiftsrestaurant lädt mit seinen gemütlichen Stuben und dem Panoramasaal ein und beeindruckt mit der großen Terrasse, die für viele als die schönste in der ganzen Wachau gilt. Im barocken Stift Göttweig tagen Sie nicht nur in historischem Gemäuer mit unvergleichlicher Aussicht, sondern inmitten der wohl faszinierendsten Weinregion Österreichs: Genuss und Kultur wird in der Wachau großgeschrieben – sei es bei einer Wanderung durch Marillengärten oder Weinreben, bei einer Schiffsfahrt auf der Donau oder bei einer Sightseeing-Tour durch die pittoreske Stadt Krems.

Österreichische Nationalbibliothek

Mitten im Herzen Wiens befindet sich eine besonders repräsentative Eventlocation Österreichs: In der Nationalbibliothek am Josefsplatz, wo sich schon vor Jahrhunderten neugierige Leserinnen und Leser zwischen den rund vier Millionen Büchern tummelten, lassen sich heute wunderbar Seminare, Konferenzen oder Abendveranstaltungen wie Galadinner abhalten.

Mit ihrem prunkvollen Interieur und den prächtigen Veranstaltungsräumen ist die Nationalbibliothek wie geschaffen für exklusive Events. Tagen Sie im barocken Prunksaal, der einstigen Privatbibliothek des Prinzen Eugen, oder dinieren Sie im einzigartigen Ambiente des Augustinerlesesaals. Insgesamt finden in zehn geschichtsträchtigen Räumen bis zu 1.300 Personen Platz. Bei Tagungen in der Nationalbibliothek profitieren Sie nicht nur vom historisch-österreichischen Charme, sondern auch von der direkten Umgebung der Location: Zu Fuß erreichen Sie in wenigen Minuten die Spanische Hofreitschule, den Heldenplatz oder die elegante Ringstraße von Wien.

Wald 12 Ferien- und Seminarhaus

Das urige Seminarhaus Wald 12  im idyllischen Vorarlberger Klostertal punktet mit österreichischer Gastfreundschaft und ausgesprochener Herzlichkeit. Das renovierte, vierhundert Jahre alte Bauernhaus liegt umgeben von Wiesen, Wäldern und mächtigen Bergen im gerade einmal 600 Einwohner zählenden Bergdorf Wald am Arlberg. Wer Kraft tanken und neue Ideen entwickeln will, ist hier genau richtig, denn für Ablenkung sorgen höchstens das Bergpanorama vor der Tür und das Bimmeln von den Kuhweiden.

Nutzen Sie diesen Ruhepol im Westen Österreichs für Ihre Veranstaltungen und profitieren Sie von einem idealen Arbeitsklima in familiärer Atmosphäre. Für Vorträge und Präsentationen stehen Ihnen im Wald 12 zwei große, helle und gut ausgestattete Seminarräume zur Verfügung. Die beeindruckende Landschaft der Umgebung lädt zudem zu einer Reihe an Outdoor-Aktivitäten ein: Wandern Sie zur Radona-Schlucht oder zum Formarinsee und erfreuen Sie sich am Naturschneeparadies Sonnenkopf. Für ein hohes Maß an Gemütlichkeit sorgen schließlich die komfortablen Zimmer, die eigens von lokalen Handwerkerinnen und Handwerkern eingerichtet wurden.

Hotel Schloss Leopoldskron

Nur wenige Gehminuten von der Salzburger Altstadt entfernt, verspricht das Hotel Schloss Leopoldskron Events der Sonderklasse. Das fürstliche Schloss, das schon 1964 als Kulisse für den Film „The Sound of Music” diente, empfängt seine Gäste mit österreichischer Opulenz. In einem sieben Hektar großen Park gelegen, bietet die Veranstaltungslocation sowohl Ruhe als auch Anregung. Lassen Sie sich vom historischen Ambiente der insgesamt neun unterschiedlichen Seminar- und Konferenzräume inspirieren: Egal ob im prunkvollen Marmorsaal, in der Großen Halle mit Terrasse und Gartenzugang oder im extravaganten Chinese Room – für Seminare, Sitzungen, Weihnachtsfeiern oder Teambuilding-Events finden Sie hier bestimmt den passenden Rahmen.

Modernstes Equipment, Kaffeepausen sowie die Möglichkeit zu einem ausgiebigen Frühstück, einem Mittagessen oder einem gemeinsamen Dinner garantieren eine gelungene Veranstaltung. Ein weiteres großes Plus ist die Nähe zu einer der großen Sehnsuchtsstädte Österreichs: Salzburg. Vom Hotel aus können Sie den herrlichen Blick auf die Festung Hohensalzburg und den Untersberg genießen, in der Stadt selbst lassen sich der Dom oder die weltberühmte Getreidegasse besichtigen.

Sind Sie auf der Suche nach Eventlocations, die Sie besonders gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen können? Dann finden Sie in diesem Artikel bestimmt die passende Inspiration. Eine Übersicht über alle Veranstaltungslocations erhalten Sie hingegen hier.