Business meets leisure

Convention plus: Von der Tagung in den Urlaub

Beruflich kommen, für die Freizeit bleiben: So einfach verbinden Sie Ihre Businessreise in Österreich mit Kulturveranstaltungen, Genuss, Entspannung und sportlicher Betätigung.

Österreich vermag es, als Gastgeber Herzlichkeit mit Professionalität zu verbinden. Hier trifft Geselligkeit auf Charme, Naturverbundenheit auf die Liebe zum Genuss. Hier weiß man, was man tut. Und vor allem, für wen. Als Gast fühlen Sie sich immer willkommen. Unabhängig davon, ob Sie aus beruflichen Gründen anreisen, um sich im Herzen Europas mit Businesspartner*innen auszutauschen, zu vernetzen und Ihre Projekte voranzubringen. Österreich punktet mit seiner Lage als Drehscheibe zwischen Ost und West, mit seiner ausgezeichneten Infrastruktur – und natürlich landschaftlich. Daher ist es der richtige Ort, um besondere Momente zu erleben. Auch in diesem Sommer bietet Österreich eine bunte Melange an Freizeitaktivitäten. Richtig ist hier, wer über historische Kunstwerke staunen oder in den Bann kurzweiliger Aufführungen gezogen werden will. Wer Berge erklimmen und Seen umradeln will. Wer Ruhe sucht und seine Batterie in der Natur aufladen möchte. Und ebenso die Genießer*innen, die das Leben bei einem guten Tropfen Wein und lokalen Gerichten spüren wollen. Wonach Ihnen auch ist: Was Sie in der Nähe Ihrer Tagungslocation erleben können, wenn Sie Ihren Aufenthalt um ein paar Tage verlängern, erfahren Sie hier.


Leben in Bewegung

Das Kontrastprogramm zum langen Sitzen während der Businessveranstaltung: Rein in die Sportkleidung und raus in die Natur. Wandern, Rad fahren und laufen – Österreich bietet eine Fülle an Möglichkeiten, sich auszupowern und Abenteuer zu erleben. 

Hier kommen Sie ins Schwitzen! Noch mehr Aktivprogramme in Österreich.

Genuss-Radeln in Niederösterreich

In der Region Krems-Wachau verbinden Sie Ihren Businessaufenthalt mit einem genussvollen und aktiven Radurlaub. Neben dem beliebten Donau-Radweg kann ab Krems auch der Kamptal- und Traisental-Radweg entdeckt und „erradelt“ werden. In der wohl bekanntesten Weinregion Österreichs kommt auch der Genuss nicht zu kurz: Ein Besuch bei Haubenkoch Toni Mörwald in Feuersbrunn ist ein kulinarisches Erlebnis, das in Erinnerung bleibt. Niederösterreich wartet mit zahlreichen Tagungs- und Eventlocations auf, wie zum Beispiel dem Steigenberger Hotel & Spa Krems.

Tanzworkshop mit Andy und Kelly Kainz in Kärnten

Nach dem Workshop ist vor dem Workshop: Ob als Incentive mit Ihrem Team oder privat mit Partner*in: Beim Tanzkurs mit Andy und Kelly Kainz zeigt sich, wie viel Spaß das Annehmen von neuen Herausforderungen machen kann. Die Tanzstunden mit dem 4-fachen Siegerduo der TV-Show „Dancing Stars“ sind für Anfänger*innen und fortgeschrittene Tänzer*innen geeignet. Die Unterrichtsdauer und den Leistungsumfang können Sie individuell vereinbaren. Ihre Tagungslocation für den beruflichen Workshop in Kärnten finden Sie hier.

Oberösterreich: Im Radler*innenherz Österreichs

Auf Ihren Businesstrip ins Salzkammergut gehört auf jeden Fall die Trainingshose mit ins Gepäck! Denn wer in einer der schönsten Mountainbike-Regionen Österreichs tagt, verlängert seinen Aufenthalt gerne um eine sportliche Komponente. Über 630 Kilometer und 14.500 Höhenmeter führt der BergeSeen eTrail durch drei Bundesländer und dabei auch zu beeindruckenden oberösterreichischen Plätzen: vom Mondsee über den Wolfgangsee und Traunsee bis ins Almtal und zum Attersee. Übernachtet wird im Vital Resort Villa Seilern, das direkt in der Kaiserstadt Bad Ischl mit historischen Meetingräumen und der Grünen Haube – diese steht für hochwertige regionale Naturküche – aufwartet.

Business-Golf im SalzburgerLand

Mit seinen 450 Hektar gehört das 4-Sterne-Seminarhotel Gut Brandlhof in Saalfelden zu einem der vielseitigsten Golf-, Seminar- und Incentives-Angebote im alpinen Raum.Ob Sie mit Ihren Businesspartner*innen beim Putten netzwerken oder sich privat nach Ende Ihrer beruflichen Verpflichtungen im Abschlagen üben – um den Sport auszuüben, sind Sie hier genau richtig: Zur Anlage des Premium-Golfclubs gehören eine weitläufige Driving Range mit zum Teil überdachten Abschlägen sowie ein Übungsgelände.

Tirol: Aktive Abwechslung im Ötztal

Nach einem erfolgreichen Meeting, Workshop oder kreativen Seminartag im Tagungshotel AQUA DOME im Tiroler Ötztal lässt sich der Kopf bei einer der adrenalintreibenden Aktivitäten der AREA47 optimal auslüften: Canyoning, E-Motocross, Hochseilgarten in 27 Meter Höhe oder Wakeboarden sind nur einige der Angebote, die Sie dort finden. Wer den Tag lieber etwas ruhiger ausklingen lassen möchte, findet am nahegelegenen See eine entspannte Atmosphäre oder kann sich vom Rauschen der Ötztaler Ache treiben lassen


Die Magie der Inspiration erleben

Kunst und Kultur gehören zu Österreich wie das Schlagobers zum Apfelstrudel. Das war schon immer so – und zeigt sich nun an seiner Fülle an Sehenswürdigkeiten und Kulturschätzen. Wer sich auf die Spuren der großen Meisterwerke begeben will, wird in Österreichs Museen und Galerien fündig. Aber auch Theater und Musikbühnen laden zum Kulturgenuss mit der für Österreich so typischen Leichtigkeit ein.

Noch mehr Kunst- und Kulturerlebnisse in Österreich entdecken.

Wien: Spaß und Spannung, kombiniert mit Kunst und Geschichte

Mit kulturellen Empfehlungen für Wien werden ganze Reiseführer gefüllt. Doch hier lesen Sie einen Geheimtipp, der sich auch für einen Familienausflug oder eine Teambuilding-Aktivität eignet. In der beeindruckenden Location des Kunsthistorischen Museums in Wien gehen Sie auf Mystery Hunt, eine vom Da Vinci Code inspirierten Schatzjagd durch die Antikensammlung und die Ägyptische Sammlung. Ihre Unterkunft ist in zentraler Lage und in Gehweite zum Museum, Ihre Businesslocation ist die Libelle im MuseumsQuartier.

Bildgewaltiges Wochenendprogramm im Burgenland

Wenn Sie unter der Woche im Burgenland – etwa im Seehotel Rust – tagen, bietet es sich an, Ihren Aufenthalt übers Wochenende zu verlängern. Von 14. Juli bis 21. August finden jeweils freitags, samstags und sonntags Opernaufführungen in der Oper im Steinbruch St. Margarethen statt. Die Festspiele für versierte Musikkenner*innen und neugierige Genießer*innen wartet mit spektakulären Freiluftaufführungen im Steinbruch auf – ein einzigartiges Ambiente und die größte Naturbühne Europas. Tickets buchen Sie hier.

Sommerfestspiele in Salzburg

Klassikfans erwartet von 17. Juli bis 31. August 2021 bei den Salzburger Festspielen ein denkbar breites Spektrum an Oper, Schauspiel und Konzert. In Salzburg lässt sich Kunstgenuss ideal mit Urlaub verbinden. Tagsüber lädt das Umland und die Seen des Salzkammerguts zu Ausflügen und Golfpartien ein – am Abend die Festspiele zu unvergleichlichen Aufführungen. Ihre Karten sichern Sie sich hier. Sie suchen noch eine geeignete Location für Ihre Tagung inmitten der historischen Salzburger Altstadt? Das Hotel Goldener Hirsch verfügt über drei Veranstaltungsräume mit einer Gesamtfläche von 135 Quadratmetern.

Stimmungsvoller Ausklang in Vorarlberg

Ihre Businessveranstaltung – zum Beispiel im Montforthaus Feldkirch – wird durch einen Besuch beim Poolbar Festival abgerundet. Noch bis 15. August wird das wenige Gehminuten entfernte Alte Hallenbad in Feldkirch zum Hotspot für Freund*innen der guten Unterhaltung, kulturellen Auseinandersetzung und Clubkultur. Das Programm reicht vom familienfreundlichen Jazzfrühstück im Park über Kino und Kabarett bis zu Performances und Konzerten renommierter Bands und solcher, die noch als Geheimtipp gelten.


Erholung mit allen Sinnen

Laptop aus, Auszeit an: Um für berufliche Herausforderungen gewappnet zu sein, benötigen Körper und Seele regelmäßige Ruhephasen. Nur so bleiben wir im mentalen Gleichgewicht und finden neue Perspektiven. Das berühmte „Batterieaufladen“ gelingt besonders gut in der Natur. Vom Waldbaden bis zum Wellnessen – Ihre Businessveranstaltung in Österreich verbinden Sie ganz leicht mit einer wohlverdienten Auszeit.

Wald und Wasser: Noch mehr Orte der Erholung in Österreich.

Zum Waldluftbaden ins Mühlviertel

Nach einem erfolgreichen Seminar im Falkensteiner Hotel & Spa Bad Leonfelden geht es zum Ausspannen in den Wald. Waldluftbaden verbindet Natur und Tradition, Gesundheit und Achtsamkeit. Mit diplomierten Waldluftbademeister*innen tauchen Sie in die heilsame Atmosphäre des oberösterreichischen Waldes ein. Ruhe und Klarheit spüren, Abwehrkräfte stärken, Kreislauf und Nerven entlasten, Orte der Kraft erleben, frische Energie aufnehmen und entschleunigen – das sind einige der gesundheitlichen Wirkungen vom Mühlviertler Waldluftbaden, die erforscht und erprobt sind. Sie suchen noch mehr Erholung? Die finden Sie im Spa-Bereich des Hotel Falkensteiner in Bad Leonfelden mit toller Aussicht auf das Mühlviertel.

Auszeit im steirischen Bad Blumau

Nach den Seminartagen im Rogner Bad Blumau bleiben Sie noch zum Wellnessen und Ausspannen. Das Besondere: Dafür müssen Sie nicht einmal die Unterkunft wechseln. Das Seminarzentrum ist gleichzeitig eine Therme im Stil des Künstlers Friedensreich Hundertwasser. Das Rogner Bad Blumau zählt zu den beliebtesten Thermen Österreichs und ist bekannt für seine einzigartige Architektur. Die Umgebung in der Steiermark lädt zu gemütlichen Spaziergängen mitten im Grünen und zu Genusswanderungen ein.

Kärnten: Wellnesstage nach der Tagung

Ihre Businessveranstaltung in Kärnten – zum Beispiel in der Blumenhalle St. Veit – war erfolgreich, aber herausfordernd. Dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um die Natur Kärntens zu genießen. Umgeben von Wald und Wiesen fällt es im neu errichteten 4-Sterne-Hotel Gipfelhaus Magdalensberg besonders leicht, dem Alltag zu entfliehen. Hier schwimmen Sie im Infinity-Außenpool mit Panoramablick, wagen den Sprung in den erfrischenden Naturbadeteich oder entspannen in der Tee-Lounge.

Tirol: Waldbaden im Kufsteinerland

In der Region Kufsteinerland in Tirol, am Rande des bezaubernden Bergdorfs Hinterthiersee, wandern Sie über die Breitenau und durch den Modalwald. Nach speziellen Wald-Qigong-Übungen wird ein Waldbad genommen. So wird der bewusste Aufenthalt im Wald bezeichnet, bei dem die Kraft der Terpene, der Duftstoffe des Waldes, genutzt werden, um Stress abzubauen, das Immunsystem zu stärken und die Gesundheit zu unterstützen. Abgeschlossen wird der entspannende Besuch im Wald mit einer „Entschleunigungsmeditation“.

Das Stadthotel Alpenrose Kufstein mit dem dazugehörigen Lindhof am Thiersee sind der ideale Standort, um Veranstaltungen mit einer Entspannung in der Natur zu verknüpfen.

Entschleunigung in Vorarlberg

Zur Ruhe kommen, stehen bleiben und die Natur genießen – das gelingt im Biosphärenpark Großes Walsertal in Vorarlberg wunderbar. Speziell errichtete „Entschleunigungsplätze“ erinnern daran, dass hier der richtige Ort ist, um sich zurückzulehnen, den Geräuschen der Natur zu lauschen und den Blick über die beeindruckende Bergwelt schweifen zu lassen. Inmitten des UNESCO-Biosphärenparks liegt die Propstei St. Gerold. Das ehemalige Kloster versteht sich als Bildungs- und Seminarzentrum und vermittelt seinen Gästen den Ansatz, auch beruflich zu entschleunigen.


Die Orte für Genießer*innen

Wein aus der Wachau und Käse aus den Almen Vorarlbergs: Im gesamten Alpen- und Donauraum sind innovative Menschen mit der Vision am Werk, schmackhafte und nachhaltige Lebensmittel aus ihrer Region zu veredeln. Ob für den beruflichen Teil oder für das Rahmenprogramm danach – Zeit für Genuss einzuplanen, ist immer eine gute Idee.

Noch mehr Tipps für Genießer*innen in Österreich.

Wien: Prost im größten Weinkeller Europas

Ihr Businesstrip ins Palais Coburg erhält einen runden Abschluss – oder den Einstieg in ein paar zusätzliche vergnügliche Tage in Wien: Es geht zu einer exklusiven Weinverkostung im imposanten Weinkeller des ehrwürdigen Palais Coburg, das direkt in der Wiener Altstadt liegt. Hier lagern rund 50.000 Flaschen aus vier Jahrhunderten in fünf Kellergewölben. Bei der Führung und Verkostung erfahren Sie außerdem Wissenswertes über den Wiener Wein.

Tafeln im Weinviertel

Nach getaner Arbeit oder nach dem Seminar in der Therme Laa – Hotel & Private Spa verführt Sie das Weinviertel dazu, Ihren Aufenthalt zu verlängern. Die niederösterreichische Weingegend ist für kulinarische Höhepunkte, malerische Kellergassen und gesellige Weinfeste bekannt und ein Ort zum Erholen, Entdecken und Genießen.

Beim Tafeln im Weinviertel verwöhnen Weinviertler Spitzenköch*innen und Winzer*innen die Gäste unter freiem Himmel an langen, weiß gedeckten Tafeln mit einem 5-Gänge-Menü inklusive Weinbegleitung. Hier wird die Natur zur Bühne. Ein Feld voller Weinreben dient als Dekoration, der Sonnenuntergang bietet die Beleuchtung und der freie Himmel bildet das Dach, unter dem ein lauer Sommerabend zum Erlebnis wird.

Steiermark: Das süße Leben

In der Steiermark und nur eine halbe Stunde Fahrzeit entfernt von Ihrer Tagungsunterkunft, dem Congress Loipersdorf, wartet der süße Genuss auf Sie. In der Zotter Schokoladenfabrik ist der Name Programm: Hier dreht sich alles rund um die Nascherei. Sie erfahren, wie Kakao wächst und daraus die köstlichen Tafeln gefertigt werden – genascht werden darf natürlich auch. Schokolade ist nicht Ihres? Dann machen Sie doch einen Abstecher in die Essig- und Edelbrand-Manufaktur Gölles.

Burgenland: Ein Besuch im Weingarten

Nach Ihrem Seminar im Burgenland in der St. Martins Therme & Lodge  oder der Vila Vita Pannonia steht eine vinophile Weiterbildung auf dem Programm. Neben der Verkostung edler Tropfen statten Sie im Weingut Scheiblhofer dem Schauweingarten und Naturlehrpfad am Andreasberg im Burgenland einen Besuch ab. Danach rundet ein Essen im „the Quarter“ Ihren Ausflug kulinarisch ab. Dieser Heurige ist aufgrund von Umbauarbeiten in die Eventlocation „Hall of Legend“ übersiedelt. Das Ergebnis: außergewöhnliche Speisen in einer besonderen Atmosphäre.